Our Shared Shelf

Ich melde mich wieder – mit einer sehr erfreulichen Nachricht.

 

Wie ihr vielleicht schon wisst, hat Emma Watson einen Buchklub gegründet – Our Shared Shelf. Nicht nur, dass ich fast vom Stuhl gefallen bin, nein, das ist kein gewöhnlicher Buchklub. Es ist ein Buchklub, in dem feministische Bücher gelesen werden.
Aber das allerbeste ist, dass es mittlerweile über 100.000 Mitglieder sind, die mit Emma gemeinsam ein Buch lesen. Außerdem gefällt mir sehr, was Emma in die Einleitung geschrieben hat.

 

Dear Readers,

As part of my work with UN Women, I have started reading as many books and essays about equality as I can get my hands on. There is so much amazing stuff out there! Funny, inspiring, sad, thought-provoking, empowering! I’ve been discovering so much that, at times, my head wsa about to explode… I decided to start a Feminist book club, as I want to share what I’m learning and hear your thoughts too.

The plan is to select and read a book every month, then discuss the work during the month’s last week (to give everyone time to read it!). I will post some questions/quotes to get things started, but I would love for this to grow into an open discussion with and between you all. Whenever possible I hope to have the author, or another prominent voice on the subject, join the conversation.

If you fancy it, please join up and participate. Everyone is welcome. I would be honoured!

Emma x

 

Es wird also jeden Monat ein Buch gelesen und dann besprochen. Emma verkündet in den ersten Tagen eines jeden Monats, welches Buch gelesen wird und dann kann es losgehen.
Im Laufe eines Monats sprießen dann die einzelnen Threads nur so daher und dann zu so interessanten Themen wie z.B. Feminismus in Hogwarts (und J.K. Rowlings Welt). Oder eben zu einem Thema in einem Buch, wie z.B. in My Life on the Road.

Und das absolut Beste ist, dass es innerhalb eines Monats (Our Shared Shelf ging am 8. Jänner online und am 3. Februar waren es schon) 100.000 Mitglieder waren.) Innerhalb von weniger als einem Monat 100.000 Mitglieder zu haben – Emma ist zwar berühmt, aber es ist immer noch ziemlich beeindruckend, wie ich finde.

 

Im Jänner wurde My Life on the Road gelesen, das ich erst jetzt lese, weil es vier Wochen gedauert hat, bis das Buch endlich bei mir war. Ich finde das Buch wirklich sehr interessant, da Gloria Steinem aus ihrem nomadischen Leben durch die USA berichtet. Sie ist jahrzehntelang durch die USA gereist, mit Flugzeug, Bus, Zug und Taxi, jedoch nie mit dem Auto. Das Buch ist in Abschnitte unterteilt( davon heißt einer Why I don’t drive), die wiederum in Kapitel unterteilt sind. Gearbeitet hat Gloria Steinem als freie Journalistin. An diesem Buch ist der Einfluss der Mitglieder von Our Shared Shelf zu sehen. Seit der Gründung von Our Shared Shelf sind die Verkaufszahlen von My Life on the Road um 109% gestiegen. Ich freue mich jetzt schon auf’s Rezensieren.

Im Februar haben wir (ihr merkt schon, ich bin total begeistert, ich rede schon im Rudelplural) Die Farbe Lila von Alice Walker gelesen. Der Klappentext lautet wie folgt:

Einer der berühmtesten Briefromane und eine herzzereißende, dramatische Lebensgeschichte.

Celie schreibt Briefe – an Gott. Denn nur ihm kann die junge Schwarze das Leid anvertrauen, das sie durchlebt: Als Kind vom Stiefvater jahrelang missbraucht, wird sie zur Ehe mit einem Mann gezwungen, der sie zu seiner Haussklavin macht. Langsam nur gelingt es Celie, sich zu befreien. Das Buch wurde mit dem Pulitzer-Preis und dem American Book Award audgezeichnet und von Steven Spielberg mit Whoopie Goldberg in der Hauptrolle verfilmt.

Abschließend kann ich nur sagen, dass es ziemlich cool ist, im größten Buchklub von Goodreads zu sein.

 

Feminism by definition is the belief of the political, social and economic equality of the sexes.

 

 

If not me, who; if not now, when?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Library of little Worlds

Welten zwischen den Worten

Feminist Frequency

Conversations with pop culture

The Other Sociologist

Sociology of Difference by Zuleyka Zevallos

Carmens Bücher-Bistro

Schnapp dir ein Buch, lehn dich zurück und fühl dich wohl ♥

bookshelfnews.wordpress.com/

" Bücher sind fliegende Teppiche , ins Reich der Fantasie... "

thechaosdiaries

words, in my humble opinion, are the most inexhaustible source of magic we have - JK Rowling

RatherReadFantasy

- than being stuck in Reality -

Mx. Anunnaki Ray

Gender/INTERSEX Activist: Educator, Writer & Speaker

Schattenwelt-Report

Paranormale Nachrichten aus der Buchwelt

Kunterbunte Bücherlounge

Hier entsteht ein Blog rund ums Buch. Neben Rezensionen könnt ihr auch alles was es sonst über Bücher gibt entdecken.