Rezension: Der Monsterjäger und die Prinzessin der Dämmerung

Wie ich zu dem Buch gekommen bin:

Der Autor Michael Karner hat mich Mitte März angeschrieben, ob ich denn sein neues Werk rezensieren würde. Bei einem YA Fantasy Roman kann ich schlecht nein sagen, und jetzt erfahrt ihr, wie es mir gefallen hat.

 

Erster Satz:

Von Wachen verfolgt zu werden war nichts Außergewöhnliches, aber normalerweise traf dies erst ein, nachdem ich Zeit mit der Prinzessin verbrachte.

 

Zustzinformationen:

Autor: Michael Karner
Reihe: Standalone, mögicherweise Fortsetzung
Preis: 11,99€/3,99€ TB/e-book
Verlag: Independently published 30.April 2017
Genre: Young Adult, Fantasy
ISBN: 978-1520722610

 

Klappentext:

Die neue Fantasy mit Schwert & Magie, Schießpulver & Kung-Fu Praya ist die Prinzessin des Juwels der Wüste, doch etwas ist besonders an ihr. Um ihre ewige Jugend zu bewahren, wurde sie in einen Tiefschlaf versetzt. Als der junge, ehrgeizige Monsterjäger Ducarte und ein friedfertiger Kung-Fu-Mönch mit dubioser Vergangenheit zu ihrer Rettung auftauchen, verfolgt jeder seine eigenen geheimen Pläne. Doch jemand will der Prinzessin das Leben rauben. Das ungleiche Trio muss sich zusammenschließen, um eine Flucht über drei Kontinente anzutreten. Von der sengenden Wüste, zu frostbefallenen Wäldern, gelangen sie auf die Spur ihrer Verfolger. Doch je mehr sie die Verschwörung aufdecken, desto eher gerät ihre Heimat in Gefahr. Als ein vermeintlicher Verbündeter die Helden unerwartet in die Arme des übermächtigen Feindes treibt, ist der einzige Ausweg, sich ihm zu stellen. Denn Praya erinnert sich langsam an ihre magischen Kräfte. Ihre Familie hielt sie noch aus einem anderen Grund gefangen…

Mehr

Advertisements

Rezension: Simpel

Wie ich zu dem Buch gekommen bin:
Meine Cousine musste dieses Buch im Deutschunterricht lesen und da ich auch Drei für Immer von Marie-Aude Murail gelesen habe, wollte ich auch unbedingt dieses Buch lesen.

Erster Satz:
>> Colbert beobachtete seinen Bruder von der Seite.<<

Mehr

Rezension: Plötzlich Banshee

Wie ich zu dem Buch gekommen bin:

Das ist ein Lesexemplar vom Piper Verlag. Ich möchte mich dafür ganz herzlich beim Piper-Verlag bedanken. Ich mag ja e-books nicht sonderlich, aber wenn das Kontingent erschöpft ist – man nimmt, was man kriegen kann!

Erster Satz:

„Ich sprang hinter den drei Typen auf den unter uns vorbeifahrenden Zug.“

Zusatzinformationen:

Autorin: Nina McKay
Reihe: –
Preis: 15,00€ / 15,50€
Verlag: Piper
Genre: All Age Fantasy
ISBN: 978-3-492-70393-2
Seiten: 382 (Klappenbroschur 400 Seiten)

Klappentext:

Eine tollpatschige Todesfee und ihr Versuch, die Welt zu retten.

Alana ist eine Banshee, eine Todesfee der irischen Mythologie. Sie sieht über dem Kopf jedes Menschen eine rückwärts laufende Uhr, die in roten Ziffern die noch verbleibenden Monate, Tage, Stunden und Minuten seiner Lebenszeit anzeigt. Da Banshees in dem Ruf stehen, Unglück zu bringen, bleibt sie lieber für sich. Allerdings gestaltet sich das gar nicht so einfach, denn Alana kreischt automatisch in bester Banshee-Manier wie eine Sirene los, wenn ihr ein Mensch begegnet, der in den nächsten Tagen sterben wird. Doch dann tauchen in Santa Fe mehrere Leichen auf, die Alana ins Visier des attraktiven Detectives Dylan Shane geraten lassen. Kann sie das Geheimnis der dunklen Sekte lüften, die scheinbar magische Wesen sammelt? Und werden sowohl Detective Shane als auch ihr bester Freund Clay den Kontakt mit Alana überleben?

Mehr

Rezension: 17 Briefe oder der Tag, an dem ich verschwinden wollte

Wie ich zu dem Buch gekommen bin:
Das Buch habe ich letztes Jahr zu Weihnachten bekommen – ich bin froh um mein Lesetagebuch, denn ich habe mir gedacht, dass das schon wieder viel länger bei mir rumsubbt, dieses kleine Schätzchen. Auf mein Lesetagebuch ist eben immer Verlass! Und das erste Mal gelesen habe ich von diesem Buch in einer Rezension.

 

Erster Satz:

Noch 17 Tage

Es begann an dem Tag, an dem sie verschwinden wollte.

 

Zusatzinformationen:
Autorin: Karolin KolbeReihe:
Preis: 9,99€/10,30€
Verlag: Planet Girl
Genre: Jugendbuch

ISBN: 978-3-522-50452-2

 

Klappentext:

Jetzt hat Line sich entschieden – morgen ist der Tag, an dem sie verschwinden wird! Raus aus ihrem alten Leben, weg von den Problemen mit ihrem Vater!

Noch einen letzten Brief verfasst sie und versteckt ihn am Flussufer. Dass dieser Brief gefunden wird, daran hätte Line niemals geglaubt.
Doch der Finder schreibt ihr zurück – berührt von ihren Worten.
Es entwickelt sich eine zarte Brieffreundschaft – und nie hätte Line gedacht, wer sich hinter diesen gefühlvollen Zeilen verbirgt…

Mehr

Rezension: Mom&Me&Mom von Maya Angelou

Wie ich zu dem Buch gekommen bin:

Dieses Buch ist wieder ein 2-Monats-Buch für OurSharedShelf. Diesmal für November und Dezember. Ich habe es mir von der Unibibliothek ausgeliehen und tja, heute schon wieder zurückgebracht. Ich habe es nämlich quasi gestern Abend/Nacht ausgelesen. Zack, in fast einem Rutsch.

 

Zusatzinformationen:

Autorin: Maya Angelou
Reihe: – (man kann aber passend I Know Why The Caged Bird Sings dazu lesen)
Preis: 22,00$ 25,00$
Verlag: New York, NY Random House
Genre: Autobiographie
ISBN: 978-1-4000-6611-7

 

Klappentext:

The story of Maya Angelou’s extraordinary life has been chronicled in her multiple bestselling autobiographies. But now, at last, the legendary author shares the deepest personal story of her life: her relationship with her mother.

For the first time, Angelou reveals the triumphs and struggles of being the daughter of Vivian Baxter, an indomitable spirit whose petite size belied her larger-than-life presence—a presence absent during much of Angelou’s early life. When her marriage began to crumble, Vivian famously sent three-year-old Maya and her older brother away from their California home to live with their grandmother in Stamps, Arkansas. The subsequent feelings of abandonment stayed with Angelou for years, but their reunion, a decade later, began a story that has never before been told. In Mom & Me & Mom, Angelou dramatizes her years reconciling with the mother she preferred to simply call “Lady,” revealing the profound moments that shifted the balance of love and respect between them.

Delving into one of her life’s most rich, rewarding, and fraught relationships, Mom & Me & Mom explores the healing and love that evolved between the two women over the course of their lives, the love that fostered Maya Angelou’s rise from immeasurable depths to reach impossible heights.

 

Eigene Gedanken:

Zuallererst müsst ihr wissen, dass ich das Buch in fast einer Nacht ausgelesen habe. Denn ich habe mich so sehr in den Seiten verloren, dass ich erst wieder zum Schluss herausgefunden habe. Nein wirklich, mir hat es sehr gefallen.
Vor allem als Einstieg in die Werke von Angelou ist Mom&Me&Mom sehr gut, weil es einen groben Überblick über ihr Leben bis zum Tod ihrer Mutter gibt Die Beziehug der beiden ist schon speziell, aber auch irgendwie schön zu lesen. Maya Angelou ist ein perfektes Beispiel dafür, dass man im Leben etwas erreichen kann, wenn man nicht aufgibt, und sich nur immer weiter durchwurschtelt. Dieses Buch zeigt einem aber auch, wie wichtig die Bindung an eine schützende Mutter ist. Es ist so schade, dass Maya Angelou uns schon verlassen hat, sie war eine so starke Frau. Eine Frau, die es zu etwas gebracht hat, denn sie hat sogar einmal das Drehbuch für einen Film geschrieben, hat gesungen und getanzt, hat lange als alleinerziehende Mutter ihren Weg durch’s Leben finden müssen und hatte es, das kommt im Buch immer wieder hervor – mit Rassismus und anderen unschönen Dingen in den USA zu tun.

 

Fazit:

Wer gerne mehr über die Bürgerrechtsbewegung und andere politische Bewegungen in den USA erfahren möchte, kann einmal mit diesem Buch anfangen, das einem eine wichtige Vertreterin davon etwas näher vorstellt.
Ich habe mir schon einige Bücher von ihr ausgeliehen, die ich in der nächsten Zeit lesen will, um noch mehr von dieser beeindruckenden Frau zu erfahren.

Rezension: Das Mädchen das Geschichten fängt

 Wie ich zu dem Buch gekommen bin:

Dieses Buch ist von meiner WuLi, denn der Klappentext hat es mir echt angetan. Ich MUSSTE dieses Buch haben!

Erster Satz:

Die Narrows erinnern mich an heiße Augustnächte im Süden.

Zusatzinformationen:

Autor: Victoria Schwab
Reihe: 1/4
Preis: 13,99€/14,40€
Verlag: HEYNE
Genre: Urban Fantasy, Young Adult & Contemporary
ISBN: 978-3-453-41033-6

Klappentext:

Wenn Geschichten zum Leben erwachen

Unendlich viele Gänge und Abermillionen von Regalen, auf denen die Lebensgeschichten der Toten aufbewahrt werden – das ist das Archiv und das Reich der Wächterin Mackenzie Bishop. Als immer mehr Geschichten >>aufwachen<< und versuchen, in die Welt der Lebenden zurückzukehren, kommt Mac einer gigantischen Verschwörung auf die Spur.

>Ein im wahrsten Sinne des Wortes magisches Buch. Bei Victoria Schwab ist das Jenseits wunderbar düster und geheimnisvoll.<<

Kirkus Review

Mehr

Rezension: Fangirl

Wie ich zu dem Buch gekommen bin:

Wie fast alle Bücher habe ich das auf die WuLi gesetzt, nachdem ich eine Rezension dazu gelesen habe. Nur leider weiß ich nicht mehr wo.

 

Erster Satz:

There was a boy in her room.

 

Zusatzinformationen:

Autor: Rainbow Rowell
Reihe: 2/2
Preis: 8,75€
Verlag: Macmillan Children’s Books
Genre: Coming-of-Age, Zeitgenössisch, Young-Adult
ISBN: 978-1-4472-6322-7

 

Klappentext:

Cath and Wren are identical twins and until recently they did absolutely everything together. Now they’re off to university and Wren’s decided she doesn’t want to be one half of a pair any more – she wants to dance, meet boys, go to parties and let loose. It’s not so easy for Cath. She would rather bury herself in the fanfiction she writes where there’s romance far more intense than anything she’s experienced in real life.

Now Cath has to decide wheth she’s ready to open her heart to new people and new experiences, and she’s realizing that there’s more to learn about love than she ever thought possible.

A tale of fanfiction, family and first love.

Mehr

Vorherige ältere Einträge

Library of little Worlds

Welten zwischen den Worten

Feminist Frequency

Conversations with pop culture

The Other Sociologist

Sociology of Difference by Zuleyka Zevallos

Carmens Bücher-Bistro

Schnapp dir ein Buch, lehn dich zurück und fühl dich wohl ♥

bookshelfnews.wordpress.com/

" Bücher sind fliegende Teppiche , ins Reich der Fantasie... "

thechaosdiaries

words, in my humble opinion, are the most inexhaustible source of magic we have - JK Rowling

RatherReadFantasy

- than being stuck in Reality -

Mx. Anunnaki Ray

Gender/INTERSEX Activist: Educator, Writer & Speaker

Schattenwelt-Report

Paranormale Nachrichten aus der Buchwelt

Kunterbunte Bücherlounge

Hier entsteht ein Blog rund ums Buch. Neben Rezensionen könnt ihr auch alles was es sonst über Bücher gibt entdecken.